Unser Kunde ist eine international tätige, seit vielen Jahren erfolgreiche, börsenkotierte Schweizer Firma mit verschiedenen Standorten in der Schweiz. Er entwickelt, produziert und vertreibt bekannte Konsumgüter, welche im Fachhandel erhältlich sind. Wir suchen in seinem Auftrag eine/n

Supply Planner

Ihre Aufgabe: Sie erstellen den Replenishment Plan für das Ihnen zugeteilte Portfolio von Fertigprodukten. Durch Ihre Analysen und vorgeschlagenen Massnahmen optimieren Sie den Lagerbestand, stellen sicher, dass die benötigten Produkte verfügbar sind und tragen massgebend dazu bei, die Vernichtungskosten zu reduzieren. Sie sind stets darauf bedacht, interne Prozesse und Abläufe zu optimieren und leiten entsprechende Massnahmen ein. Sie bereiten Daten auf und analysieren diese u.a. für das S&OP Consensus Meeting. Im Weiteren verwalten Sie die Konfektionierungsprozesse und sind in regelmässigem Kontakt mit Lieferanten und dem Lagerhaus. Sie arbeiten eng mit anderen Abteilungen und Externen zusammen.  

Ihr Profil: Sie verfügen über eine kaufmännische Ausbildung und über einen FH-Abschluss im Bereich Logistik/Supply Chain und haben bereits 2-3 Jahre Erfahrung als Supply Planner, APICS CPIM Zertifizierung von Vorteil. Sie beherrschen Excel und Powerpoint, kennen Planungssysteme (von Vorteil JDA), SAP R/3 MM. Als vorwiegend analytische Person fühlen Sie sich mit Zahlen aller Art sehr wohl, verfügen zudem über gute Kommunikationsfähigkeiten und haben Ihr Verhandlungsgeschick bereits bewiesen. Im Weiteren sind Sie sich gewohnt, die Inititative zu ergreifen und stets lösungs- und verbesserungsorientiert zu handeln, Ihre gute Organisation  erleichtert Ihnen Ihre tägliche Arbeit. Deutsch und Englisch beherrschen Sie fliessend, idealerweise auch Französisch. Wenn Sie obgenannte Kriterien erfüllen und gerne in einer Firma arbeiten würden, wo Sie Einfluss nehmen und sich weiterentwickeln können, dann freut sich Vera Baumann über Ihre Bewerbung per E-Mail.